netsprit - Martin Schön - mrtnschn

Bio

  • In Heidenheim / Brenz 1952 geboren,
  • Realschule & Wirtschaftsgymnasium, intensive Jugend- und Behindertengrupenarbeit,
  • 1977 Diplom-Pädagoge, 10 Jahre Lehrerausbildung & Schulprojekte in Sonderpädagogik in Mainz
  • ab 1987 Unternehmer & Geschäftsführer in Bildungsunternehmen und Computerservicefirma, Chieming, Vachendorf, Traunstein, Bad Reichenhall
  • Organistation der ersten EDV-Kurse (A-B-C, Admin-Scheine) im Raum AÖ/Mü/Ro/TS/BGL) und weitere Qualifikationsmaßnahmen mit ca. 3.000 Teilnehmern
  • Initiator vieler pfiffiger, unkonventioneller regionaler Projekte im Bildungs- und Sozialbereich sowie in kleinen Betrieben (KMU), Sprach- und Integrationskurse für ca. 3.000 Aussiedler und Ausländer, Schwerpunkte dabei: Facilitating, Monitoring, Evaluation unter ganzheitlichem gegenüber individualpsychologischem Ansatz, dazu z.B. Existenzsicherung für kleine Betriebe vs. herkömmliche Betriebsberatungskonzepte, Seminare zu WEB2.0-Anwendungen
  • Seit 2010 wieder konzentriert im akademischen Bereich tätig:  "lifelong learning projects" an der TU Graz, Entwicklung von virtuellem Studieren (Ziel: dank Technik intensiver & beteiligt sein als in einer konv. überladenen Vorlesung) und Entwicklung von intelligenten Test- und Übungsprogrammen - übrigens dem Einsatzgebiet für Computer im Unterricht, wofür seit Beginn bis heute am meisten Effizienz nachweisen kann, heute auf dem Hintergrund von Big Data unter dem Motto "Learning Analytics".
  • als GS bei BIMS e.V. betreibe ich Innovationsanschübe auf vielen Ebenen mit dem Schwerpunkt "Bildung erreichbar machen", konzentriert auf "Open Educational Ressources" (OER) z.B. dem Projekt L3T , Gratis Online Lernen (GOL) und weiteren OER-Projekten.
  • Meine pädagogischen Intentionen setze ich politisch um in verschiedensten Projekten zur Ermutigung und Ermöglichung von mehr Beteiligung und solidarischen Berücksichtigung möglichst vieler Bürger im politischen Prozess.

Timeline